Was in einer Gestalttherapie passiert

Als Therapeutin begleite und unterstütze ich Sie dabei, wenn sie....

  • erzählen und Dingen auch ohne Worte Ausdruck verleihen
  • ausprobieren, experimentieren, erforschen und neue Wege entdecken
  • auf Ihre eigenes Erleben Acht geben
  • Bedürfnisse aufspüren und ihnen Raum geben
  • Lösungen lebendig werden lassen
  • die Achtsamkeit von den Worten weg, hin zu ihrem Körper lenken
  • erleben, welche Fähigkeiten in Ihnen stecken
  • Verantwortung als die Kraft erleben, Dinge zu verändern
  • Glaubenssätze auf ihre Nützlichkeit hin überprüfen
  • Träume als große innere Schatztruhe kennen lernen

Gestalttherapie hilft Ihnen, für sich selbst das aus der Welt zu holen, was Sie für ihre Entwicklung und ihr Glücklichsein benötigen.

Dies muss oft erst wieder gelernt werden. Dazu ist es nötig:

  • zu spüren, was sie wollen und brauchen (Kontakt mit ihrem Bedürfnis)
  • Möglichkeiten zu finden, wie sie es bekommen können (Kontakt mit ihrer Umwelt)
  • fähig sein, dies zu holen (handeln, eingreifen in ihre Umwelt)
  • nach zu spüren, ob ihr Bedürfnis durch dieses Handeln tatsächlich befriedigt wurde (lernen).

Viele Schwierigkeiten die Menschen haben, hängen mit einem dieser Punkte zusammen
und können Gegenstand einer Therapie sein.

<< zurück





Gabriele Kling
Praxis für Psychotherapie HPG
in Gersthofen
Telefon 0821 - 56 66 65 0
mail@therapie-kling.de